LPV Mittelbrandenburg


Direkt zum Seiteninhalt


Herzlich willkommen auf den Seiten des

Landschaftspflegevereins (kurz: LPV) Mittelbrandenburg e.V.

Im November 1993 wurde unser Landschaftspflegeverein in Rangsdorf ins Leben gerufen.

Anfangs mit dem Namen "Verein für Landschaftspflege und Umweltschutz Teltow-Fläming e.V.", agieren wir seit dem 1. Januar 2007 unter dem Namen Landschaftspflegeverein (kurz: LPV) Mittelbrandenburg e.V.

Heute hat der Verein seinen Sitz in Blankenfelde-Mahlow.

Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der sich auf vielfältige Art und Weise für Landschaft und Natur engagiert.
Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe ist unser Umweltbildungsprojekt "Waldhaus Blankenfelde" in der Region fast zu einem Synomym für unseren Vereinsnamen geworden.

Die Idee der Landschaftspflegeverbände entstand 1986 in Mittelfranken. Von dort breitete sie sich zunächst in andere Teile Bayerns und von dort in das gesamte Bundesgebiet aus.
Landschaftspflegeverbände agieren als freiwillige Zusammenschlüsse von Naturschützern, Landnutzern und Kommunalvertretern. Ihr Wesenskern ist das gleichberechtigte Zusammenwirken dieser gesellschaftlichen Gruppen, als sogenannte Drittelparität spiegelt sich dieser Gedanke in Vorstand und Mitgliederstruktur wider.
Der Bundes- bzw. Dachverband der Landschaftspflegeverbände ist der DVL - Deutscher Verband für Landschaftspflege - mit Sitz im bayerischen Ansbach. Wir sind dort selbstverständlich Mitglied.

Wenn Ihnen beim Stöbern Ideen und Hinweise in den Sinn kommen, was auf unserer Seite unbedingt noch einen Platz finden sollte,
dann teilen Sie uns das bitte einfach mit: projekt@landschaftspflegeverein.com Danke für Ihre Mithilfe.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü